Welches Mittel hilft für Gelenke? Medikamente in Tablettenform, Kräuter- Supplemente oder Salbe für Gelenkeschmerzen? Ranking der besten Produkte.

Unter den Patienten, die wegen Schmerzen und Degenrationen der Gelenke leiden, befindet sich sowohl die älteren Personen als auch diejenige, die in der Blüte der Jahre sind. Die Gelenkentzündungen betreffen auch die jungen Menschen, Sportler aber auch die Büroarbeiter. Es gibt also so viele Präparate für die Gelenkschmerzen, wie viele Patienten und ihre Probleme. Welche Art des Heilsmittels wählen?

Salbe für die Gelenkschmerzen – wie soll ihre Zusammensetzung sein?

Die bekannteste Gruppe der Mittel für die Gelenke sind Salben. Sie unterscheiden sich mit der Zusammensetzung und Wirkung. Gegen einen starken Schmerz, z.B. infolge einer Verletzung oder Rheuma verordnet der Arzt eine Salbe für Gelenkschmerzen mit Ketoprofen.

Andere schmerzstillenden Salben für Gelenke weisen schwächere Wirkung auf und nicht verschreibungspflichtig sind. In der Zusammensetzung kann man Naproxen, Ibuprofen, Salicylate oder Diclofenac finden. Sowohl die nicht verschreibungspflichtige als auch die verschreibungspflichtige Salbe gehören zu einer Gruppe der nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimittel. Außer dieser Präparate kann man auch eine Salbe für Gelenkschmerzen mit einer kühlenden oder wärmenden Wirkung kaufen. Diese Mittel enthalten Menthol, Kampfer oder Capsaicin.

Sie sind besonders empfehlenswert für die Sportler, können auch die Haut reizen. Diese Personen, die Interesse an Regeneration der Gelenke haben, sollen eine Salbe für Gelenke mit Collagen, Glucosamin oder Chondroitin benutzen. Alle diese Substanzen weisen regenerierende und die Struktur der Gelenkschmerzen schützende Wirkung auf. Ein Vorteil jeder Salbe für Gelenke ist ihre lokale Wirkung.

Tablette für Gelenke – wenn der Schmerz gewinnt

Präparate, die eine lokale Wirkung aufweisen, in Form einer Salbe oder Creme, besonders die nicht verschreibungspflichtige, werden meistens permanent benutz. Sie können die Entzündung lindern oder regenerierend wirken. Die Tabletten für Gelenke benutzen wir immer, wenn der Schmerz das normale Funktionieren erschwert.

Bei den Degenerationen der Gelenkschmerzen ist das leider eine häufige Situation. In der Zusammensetzung der sofort verfügbaren Tablette findet man vor allem Naproxen, Diclofenac oder Ibuprofen. Beachtenswert sind aber die Tabletten für Gelenke mit Meloxicam, das eine milde Wirkung auf Verdauungssystem hat. Die Patienten benutzen auch sehr oft Tabletten für Gelenkschmerzen mit Paracetamol oder Aspirin, das aber keine gute Lösung für einen längeren Zeit. Sicherlich ist es am besten, die Auswahl der Tabletten für Gelenke mit dem Arzt zu besprechen.

Supplemente für die Gelenkschmerzen

Diese Gruppe von Präparaten weist vor allem eine unterstützende und regenerierende Wirkung auf. Die Supplemente für Gelenkschmerzen lindern auch die Entzündungen und können den Schmerz verringern. Die regelmäßig eingenommenen Supplemente für Gelenke haben eine positive Wirkung auf Beweglichkeit und Elastizität der Gelenkschmerzen, außerdem sie helfen auch die Defekte im Knorpel und Gelenkflüssigkeit zu ergänzen.

Meistens die Supplemente für die Gelenke haben eine Form des Pulvers zum Lösen in Wasser. Zur Zusammensetzung der Supplemente für Gelenke gehören die oben erwähnten Collagen, Glucosamin, Chondroitin und Hyaluronsäure, Collaggen spielt hier aber die wichtigste Rolle. Außerdem die Supplemente für Gelenkschmerzen enthalten auch die Vitamine.

Die besten mittel gegen gelenkschmerzen.

Kräuter für Gelenke, natürlich und sicher

Die meisten gewählten Top-Kräuter für Gelenkschmerzen sind Beinwell, Harpagophytum oder Poltawa-Bischofit. Die Kräuter für Gelenke stehen im Gegensatz zu den synthetischen Präparaten. Sie haben zum Ziel, auf eine natürliche Weise und nichtinvasiv uns beim Schmerz und bei der Gelenksteife zu helfen.

Die Kräuter für Gelenke können außerdem eine wärmende, entzündungs- und schmerzhemmende Wirkung haben. Harpagophytum wird den Sportlern mit Verletzungen und Degenerationen empfohlen. Bei Rheuma kann uns Sarsaparilla helfen. Zu den Kräutern für Gelenkschmerzen gehört auch eine Heckenrose. Alle Kräuter kann man zusammen mit der Salbe oder Gel oder in Form der Aufgüsse und Absuden benutzen.

Medikamente und Präparate für Gelenke – was ist beachtenswert?

Bei der Auswahl des Medikamentes für Gelenke soll man überlegen, das Ziel, das man erreichen will. Nicht jedes Mittel für Gelenke weist eine schmerzhemmende oder regenerierende Wirkung auf. Wenn wir gegen den Schmerz kämpfen müssen, wählen wir sicherlich ein Präparat mit einer starken Wirkung, das aber am besten vorläufig zu benutzen.

Wenn unsere Schmerzbeschwerden chronisch sind, sollen wir die Auswahl des Mittels mit unserem Arzt besprechen. Ein anderer Fall sind rheumatische Schmerzen. Kein Präparat in Form eines Supplements für Gelenkschmerzen bekämpft diese Schmerzen. Unser Problem kann aber nicht so entwickelt werden, in einem solchen Fall wird die Einnahme eines verschreibungspflichtigen Mittels nicht nötig sein. Der Arzt oder Physiotherapeut beraten, welches Präparat für Gelenke ist es am besten einzunehmen, um die Entwicklung einer Entzündung zu vermeiden.

In einem solchen Fall soll man vielseitig wirken. Es ist möglich, nur eine Hauptmittel auszuwählen. Z.B. Salbe mit Collagen und zusätzlich die unterstützende Kräuter und Supplemente einnehmen. Man soll aber dabei nicht vergessen, dass die Einnahme eines Medikamentes für Gelenkschmerzen sich schneller beenden kann, wenn wir eine entsprechende Diät und körperliche Aktivität im Leben setzen.

Sending
User Rating 5 (1 vote)

Kosmetologin, Fitness-Trainerin, Expertin für gesunde Ernährung. Abgeschlossenes Studium im Bereich der Diätetik im Sport an der Universität München. Für mich ist das Wichtigste in der Arbeit mit einem Patient eine gesunde Einstellung sowohl zur Ernährung, als auch zum Sport. Ich interessiere mich für Neuheiten aus der Welt der Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel, die eine Schaffung der perfekten Figur unterstützen.

You may also like

Slimdropico bestellen, test, erfahrung, kaufen, nebenwirkungen, bewertungen

Abkürzung des Artikels Tropfen Slimdropico – erfahrung, test